Aquarium Bodengrund wechseln » So einfach funktioniert es!

Du willst dein Aquarium Bodengrund wechseln, weißt aber nicht wie oft und wie es am besten funktioniert? Dann bist du hier genau richtig, da ich dir tolle Tipps und Tricks gebe!

  • wie oft & wie funktioniert es?
  • Sand & Kies
  • nachfüllen & austauschen
  • Hilfsmittel wie Mulmsauger
Aquarium Bodengrund wechseln
Beispiel zu einem Hilfsmittel*

Wie geht das Aquarium Bodengrund wechseln?

Das Tauschen vom Aquarium Bodengrund ist prinzipiell sehr einfach und schnell durchzuführen, da hierfür je nach Einrichtung, das Wasser und die Fische im Becken bleiben können. Jedoch ist die Durchführung bei komplexere Einrichtungen aufwändiger. Folgend eine Schritt für Schritt Anleitung:

Benötigte Zeit: 1 Stunde.

Wie funktioniert das Aquarium Bodengrund Wechseln?

  1. Wasser entleeren und zeitgleich Fische in ein Übergangsbecken geben

    Als erstes gehört das Wasser vom Aquarium entleert und zeitnah die Fische in ein Übergangsbecken gegeben, da diese sich sonst verletzten können.

  2. Entfernung der Einrichtungen & Dekorationen

    Da nun das Wasser entleert wurde und die Fische sich in ein Übergangsbecken befinden, kann nun die Dekoration und die verschiedenen Einrichtungen aus den Aquarien entfernt werden.

  3. Aquarium Bodengrund tauschen

    Da nun nur noch der Bodengrund im Aquarium sich befindet, kann dieser nur ganz einfach und leicht entfernt werden. Anschließend fügt man den neuen Soil in das Aquarium und befüllt es wieder mit Wasser und den Einrichtungen.

Tolle Hilfsmittel für das Aquarium Bodengrund wechseln

Werbung
Angebot
JBL Aqua Ex Set 45 - 70 cm Höhe, Bodenreiniger für Aquarien mit automatischer Ansaugvorrichtung
  • Erfassung von Stoffwechselprodukten, Futter- und Pflanzenresten (Mulm) vom Aquarienboden: Mulmglocke mit automatischer Ansaugvorrichtung bei 45-70 cm Wasserstand
  • Einfache Installation: Anschluss des Schlauchs an Mulmglocke, Befestigung des Schlauchs mit Absperrhahn an Eimer, Einführung des Reinigers ins Aquarium - Aktivierung durch leichte Schüttelbewegung, Mulmglocke in den Boden schieben, Wassersog saugt Schmutz
  • Automatische Ansaugvorrichtung (kein Ansaugen mit dem Mund nötig), Reinigung an schwer zugänglichen Stellen: Runder Querschnitt mit Ecken, Reinigungskralle zur Dosierung der Saugstärke, Innendurchmesser 40 mm
  • Schutzsieb gegen versehentliches Ansaugen von Pflanzen und Fischen
  • Lieferumfang: 1 x JBL Aqua Ex Set Bodenreiniger, 61410, Größe: 45 - 70 cm, Ø 40 mm, Inkl. 2 m Schlauch (12/16 mm), 2x Schlauchclips, Absperrhahn
EDEN 57461 501 Gravel Cleaner - Kiesreiniger und Schlammsauger zum Absaugen von Mulm und Filtern wie Reinigen von Aquarienwasser im Süß- und Meerwasseraquarium
  • AQUARIENSAUGER: Der Eden 501 Gravel Cleaner (300 l/h) fungiert als Staubsauger mit Wasserfilterung für eine effektive Schmutzentfernung wie Mulmabsaugung - gegen Fäulnisbildung im Aquarium
  • GESUNDE AQUARIENBEWOHNER: Mit dem Bodenreiniger lässt sich der Bodengrund im Aquarienbecken von Schlamm, Kies, Futter- und Pflanzenresten befreien und die Aquarienhygiene und Fischgesundheit wahren
  • AQUARIENFILTERUNG: Der Mulmreiniger ermöglicht eine professionelle Reinigung ohne Aufwirbelung beim Unterwasser-Einsatz, übermäßige Wasserentnahme oder Überlaufen des Eimers dank Wasserrückführung
  • ANWENDUNG: Den Schlauch mit der Mulmglocke verbinden und über den Bodengrund des Aquariums gehen - das verschmutzte Wasser wird im Filterbehälter gereinigt und als sauberes Wasser zurückgeführt
  • AQUARIENZUBEHÖR VON EDEN: Der Gravel Cleaner von Eden unterstützt Aquarienbesitzer nachhaltig bei der Aquarienpflege durch optimale Aquarienreinigung und Filtrierung des Aquariumwassers

Wie oft muss man Aquarium Bodengrund wechseln?

Wie oft nun der Bodengrund gewechselt werden muss, hängt von der Fischart im Becken und den jeweiligen Einrichtungen ab. Da größere Fische mehr das Aquarium verschmutzen als Kleinere, muss hier der Bodengrund auch öfters getauscht werden. Außerdem sorgen auch schlecht gedüngte und verdorbene Wasserpflanzen, dass das Aquarium Bodengrund wechseln öfters durchzuführen ist.

Prinzipiell ist zu sagen, dass der Bodengrund eigentlich nie zum Tauschen ist, jedoch gehört er ab und dann mal durchgewühlt, damit verborgene Schmutzpartikel und Essensreste zu entfernen sind. Allgemein ist zu sagen, dass der Bodengrund sicher und ohne Probleme einige Jahre zu verwenden ist. Es kommt jedoch öfters vor, dass der Soil bei einer Neueinrichtungen, bzw. Umdekorierung gleich mit getauscht wird.

Weitere tolle und hilfreiche Beiträge zur Aquaristik

Tolle Einrichtungen sind mit den Mangrovenwurzel möglich, da diese für einen natürlichen Lebensraum sorgen!

Für schöne Landschaften und Höhlen sind die Steine bestens geeignet. Schau vorbei und werde ein echter Aquascaping Profi!

Alle nützlichen und hilfreiche Informationen und Tipps zur Aquaristik, da dieses Thema sehr groß und komplex ist!

Für das Aquarium Bodengrund wechseln ist mein Bodengrundrechner bestens geeignet, da du hiermit die optimale Menge erhältst!

Letzte Aktualisierung am 24.09.2021 / Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API.